Sonntag, 11. Juni 2017

Wie funktionieren Geschenkgutscheine ?

In unserem Onlineshop können Geschenkgutscheine gekauft und in virtueller Form (per Email und Generierung eines Geschenkgutschein-Codes) an Freunde und Bekannte verschenkt werden. Im Shopsystem ist dieser wie ein zum Kauf angebotenes Produkt zu betrachten, der einen ganz normalen Einkaufsprozess durchläuft. Jedoch ist dieser nur virtuell und wird  der Gutschein wird körperlich auch nicht geliefert. Deshalb auch keine Versandgebühren, da die Lieferung per Übermittlung eines Geschenkgutschein-Codes erfolgt.

Warum fällt hier für den Käufer keine Mehrwertsteuer an ?
Die deutsche Steuergesetzgebung lässt es zu, Gutscheine gänzlich ohne Umsatzsteuer auszugeben. Warum? Bei Ausgabe des Gutscheins liegt noch keine Leistung oder Lieferung vor. Genau genommen handelt es sich um den Umtausch eines Zahlungsmittels (Geld –> Gutschein). Es stellt auch keine Anzahlung dar, denn bei einem allgemeinen Gutschein weiß der Shopbetreiber ja noch nicht, für welches konkrete Produkt der Gutschein eingelöst wird. D.h. man weiß auch nicht vorab, welche Produkte welcher Steuerklasse oder, bei einer gemischten Bestellung, in welchem Verhältnis Produkte bestellt werden.
Dementsprechend wird ein Geschenkgutschein erst einmal steuerbefreit behandelt.

Das Athlet-Team

Ihr Kommentar